Expo Real: Internationale Immobilienmärkte, Bundestagswahl, Dezentralisierung im VermieterPRO-Fokus

Während die Preise für Wohnimmobilien weiter steigen, sind in der Immobilienbranche hinter den Kulissen gewichtige Veränderungen im Gange. Grundsätzlich bietet die Immobilienmesse ExpoReal einmal im Jahr einen hervorragenden Einblick in die Geschehnisse auf dem Immobilienmarkt. Im vergangenen Jahr musste die Veranstaltung - coronabedingt - pausieren. Umso größer ist jetzt der Gesprächsbedarf für die Marktteilnehmer, die sich zwischen dem 11.10. und dem 13.10 in München treffen. Auch wir von VermieterPRO sind, wie gewöhnlich, auf der Expo Real zugegen und freuen uns schon jetzt auf Gespräche und neue, tiefgehende Impressionen.

Der VermieterPRO Fokus für die Expo Real 2021

Die Corona Krise hat die Digitalisierung dramatisch beschleunigt und Vorgänge angestoßen, die auf Mieten, Wohnen und Investieren entscheidende Auswirkungen haben können. Entsprechend breit steht das Thema Dezentralisierung im Hinblick auf Wohnen und Arbeiten auf den Gesprächsplänen von Investoren. Welchen Platz wird die Immobilie in Zukunft einnehmen, wie stark werden sich das Paradigma „Arbeiten im Büro bzw. in der Gewerbeimmobilie“ aufweichen oder ändern? Dementsprechend ergeben sich folgen für die Planung und Entwicklung von Wohngebieten und von Neubauimmobilien. Auch auf die Immobilienpreise könnten die Corona bedingten Impulse, die auf den Immobilienmarkt wirken, dramatischen Einfluss nehmen. Erst kürzlich hatten wir über eine neue Studie zum Wohnen im Speckgürtel der Großstädte berichtet. Weitere wesentliche Punkte für Immobilieninvestoren sollten der Ausgang der Wahl und, praktisch direkt mit der Koalitionsbildung zusammenhängend, die Auswirkungen der Klimakrise und deren Bekämpfung auf den Immobilienmarkt werden.

Internationale Immobilienmärkte - Chancen und Alternativen für Investoren VermieterPRO wird sich im Rahmen der Expo Real unter anderem mit dem Thema internationaler Immobilienmarkt beschäftigen. Für unsere Kunden suchen wir nach Diversifikations- und Investitionsmöglichkeiten im internationalen Ausland. Bereits seit einiger Zeit unterhalten wir eine Kooperation mit einem namenhaften Projektentwickler in Dubai - so können wir unseren Kunden Zugang zu einem der neuen, potenziellen Immobilien-Wachstumsmärkte ermöglichen. Mäßig korreliert zur wirtschaftlichen Entwicklung im Euroraum bietet eine Immobilienanlage im Emirat eine hervorragende Möglichkeit zur Risikostreuung: Bei hohen Mietrenditen (teilweise im zweistelligen Prozentbereich) bietet der Immobilienmarkt Dubai vermieterfreundliche Rahmenbedingungen und kann ich damit vom deutschen Markt für Wohnimmobilien aus Investorensicht durchaus positiv abheben.


VermieterPRO - der spezialisierte Immobilienmakler für die Vermietung und den Verkauf Ihrer Kapitalanlage

VermieterPRO ist der Makler für die Vermietung und den Verkauf von Eigentumswohnungen, Kapitalanlagen und Mehrfamilienhäusern in der Metropolregion Frankfurt/ Rhein-Main. Mit tausenden erfolgreich vermieteter Wohnimmobilien sind wir Experten im Bereich Mietersuche und Immobilienmanagement. Als Immobilienmakler haben wir lokalen Markt im Fokus, behalten aber auch globale ökonomische, politische und wirtschaftliche Strömungen im Blick. So unterstützen wir Eigentümer zudem bei der Strukturierung und Optimierung ihres Immobiliönportfolios. Dafür verfügt VermieterPRO über ein starkes nationales und internationales Netzwerk, sodass wir unseren Kunden auch lukrative Investmentalternativen offerieren können. Gerade die internationale Diversifikation von Vermögenswerten in Märkte, die nicht mit Deutschland, dem Euroraum und dem Euro korreliert sind, gewinnt in jüngster Vergangenheit an Bedeutung.