Kaufpreise steigen weiter: Immobilienmarkt trotz Corona weiterhin robust

Kaufpreise sind auch während der Corona Krise weiter gestiegen. In der laufenden KW 34 berichtet die Tagesschau über weiter kletternde Preise für Eigentumswohnungen. Verglichen mit dem Vorjahr hätten die Wohnungspreise im ersten Halbjahr 2020 um bis zu ein Drittel zugelegt. Der Nachrichtensender bezieht sich auf eine aktuelle Studie des Portals Immowelt. Insbesondere die Kaufpreise für Neubauten hätten angezogen. Der Immobilienmarkt präsentiere sich  in der Krise robust, erklärt  ein Sprecher des statistischen Bundesamtes. Aktuell befeuere die Niedrigzinsphase noch die Preise, im Herbst könnten jedoch Immobilienkredite ausfallen und die Zahl der Zwangsversteigerungen erhöhen, heisst es im Bericht der Tagesschau weiter. Andererseits seien viele Branchen nicht vom Umsatzausfall betroffen. Deren Beschäftigte könnten weiterhin auf den Markt drängen und die Preise stabil halten.

Zur selben Zeit gibt die Bildzeitung „wertvolle“ Tipps für Mieter, die aufgrund der Auswirkungen der Corona Pandemie ihre Miete schuldig bleiben. Das Blatt zitiert den Mieterschützer Lukas Siebenkotten. Er berichtet, jedes zehnte Beratungsgespräch thematisiere coronabedingte Zahlungsunfähigkeit des Mieters. Siebenkotten warnt vor einer potenziellen der Pleitewelle im Herbst. Zur selben Zeit gibt die Bildzeitung „wertvolle“ Tipps für Mieter, die aufgrund der Auswirkungen der Coronapandemie ihre Miete schuldig bleiben. Das Blatt zitiert den Mieterschützer Lukas Siebenkotten. Er berichtet, jedes zehnte Beratungsgespräch thematisiere coronabedingte Zahlungsunfähigkeit des Mieters. Siebenkotten warnt vor einer potenziellen der Pleitewelle im Herbst. „Unsicherheit ist die neue Sicherheit!“, meint Zukunftsforscher Oliver Leisse. In der neuen Wirklichkeit gäbe es keine Experten mehr. „Wenn die Welt unsicher wird, werden die, die mit Unsicherheit umgehen können, zu Profis.“ 

Für „Investment-Profis“ , die aktuell noch Immobilien zukaufen wollen, gibt es gute Neuigkeiten: Immobilienkredite sind noch einmal billiger geworden. Der Finanzierer Dr. Klein meldet diese Woche eine fallende Standardrate bei steigenden Darlehenshöhen.


Titel aus den VermieterPRO ImmoNews KW34/2020. Registrieren Sie sich hier um die VermieterPRO ImmoNews aktuell zu erhalten und exklusive Angebote, sowie Informationen vorab zu unseren Miet- und Kaufobjekten zu erhalten.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
VermieterPRO

Immo-News

VermieterPRO ist eine eingetragene Marke der Nitzsche wordlwide GmbH