Trotz Wohnungsknappheit: Warum finde ich keinen Mieter für meine Mietwohnung?

Auch in Metropolen wie Frankfurt haben private Vermieter häufig Probleme, einen neuen Mieter für Ihre Eigentumswohnung zu finden. Dies hat verschiedene Gründe. Wir berichten Ihnen aus unserem Arbeitsalltag als Vermieter-Makler in Frankfurt und der Region Rhein-Main und erklären Ihnen, warum unser langjähriges Know-How bei der Suche nach einem neuen Mieter für Ihre Wohnung einen Unterschied macht.


Vermieter, die sich selbst auf die Suche nach einem neuen Mieter für ihre Eigentumswohnung begeben, machen häufig ernüchternde Erfahrungen. Passende Mieter finden ist schwerer als gedacht. Für viele Eigentümer, die ihre Wohnung selbst vermieten, eine Überraschung. Seit Jahren lesen Sie von „Wohnungsknappheit“ und explodierenden Mietpreisen in den Zeitungen. Nun gestaltet sich die Mietersuche so beschwerlich. Inzwischen läuft die Wohnung in den Leerstand, der Zahlungsstrom aus der bestehenden Vermietung droht zu versiegen und auf den Eigentümer kommen hohe Kosten zu. Wenige Mieter interessieren sich für die Wohnung und diese sind vom Profil unpassend, verfügen eventuell nicht über die notwendigen Einnahmen, um die Miete zu bezahlen.


Überraschung trotz Wohnungsnot: Die Vermietung gestaltet sich kompliziert... Auch in Großstädten wie Frankfurt, in denen Wohnungen grundsätzlich knapp sind, geht mit der Mietersuche Aufwand und Know How einher. Mieten ist für den Mietinteressenten eine höchst emotionale Entscheidung, mindestens vergleichbar mit einem Autokauf. Der Mieter wird meist nicht das erste Angebot nehmen, sondern besichtigen, besichtigen... besichtigen. Der Vermieter möchte jedoch nicht besichtigen, er will vermieten!

Privatvermieter, die Ihre Wohnung selbst vermarkten, fällt auf, dass Mietinteressenten häufig aus bestimmten Gründen ablehnen, die in einem knappen Wohnungsmarkt eigentlich nicht nachvollziehbar sind: Kein Balkon, zu dunkel, zu laut, ein Zimmer zu wenig, keine Einbauküche, Mietpreis zu hoch, Lage zu schlecht. Spätestens jetzt müsste dem Vermieter klar werden, dass die sogenannte „Wohnungsknappheit“ ausschließlich in Top-Lagen existiert, in denen kein „günstiger“ Wohnraum zu finden ist und dass sich der Markt - auch in Frankfurt - mit abfallen der Lage oder Anstieg der Miete noch immer selbst reguliert. Hier wird von Presse und Politik viel Stimmung gemacht.


Tatsächlich existiert doch die sogenannte Wohnungsnot, jedoch nur für eine sehr beschränkte Zahl an Interessenten. Die Wohnungsnot bezieht sich fast ausschließlich auf Mieter, deren Einkommensprofil für Privatvermieter sehr riskant ausfällt. Eventuell existiert kein festes Einkommen, der Mietinteressent befindet sich noch in der Ausbildung oder hat selbst keine Idee über seine monatlichen liquiden Mittel - weil ihn bspw. seine Selbständigkeit latent überfordert.


Mietwilliger Interessent ist fast immer im Pool der Anfragenden enthalten... Sie als Vermieter benötigen lediglich einen Mieter, der ihren Kriterien für die Mietersuche entspricht. Dieser ist (fast) immer im Pool der potenziellen Interessenten enthalten. Erfolgreich vermieten bedeutet, die potenziell Mietwilligen und passenden Mieter aus der großen Masse der Anfragenden, nicht mietwilligen bzw. Unpassenden Mietinteressenten zu isolieren und stringent zur Vertragsunterschrift zu führen. Diesen Vorgang für unsere Kunden auszuführen haben wir von VermieterPRO von langer Hand strukturiert und seit Jahren erfolgreich umgesetzt. Uns helfen die Eindrücke, die wir aus hunderten vermieteten Immobilien gewonnen haben. Wir können schnell beurteilen, ob wir mit einem Besichtigungstouristen interagieren, der sich Samstags einfach gern einmal Wohnungen ansieht ohne wirklich mieten zu wollen, mit einem Interessenten, der die Miete nicht aufbringen kann, mit einem eventuellen Störer des Hausfriedens oder Mietminderer. Viele Kandidaten kennen wir bereits aus vorhergehenden Besichtigungen - einige sind bereits Jahre im Frankfurter Mietmarkt unterwegs ohne jemals eine Immobilie angemietet zu haben. Beauftragen Sie uns mit der Vermietung Ihrer Immobilie in Frankfurt und im Rhein Main Gebiet profitieren Sie von unserem Know How im Segment Vermietungen. Wir führen Sie zuverlässig zum Mietvertrag mit Ihrem neuen Mieter - im Regelfall zum Pauschalpreis vom 595 € inkl. MwSt. Enthalten ist nicht nur die kompetente Mietpreisberatung, Mietersuche und Insertion der Objekte, sondern auch eine individuelle Beratung im Zuge der Mieterauswahl. Hier weisen wir Sie auf potenzielle Risiken hin, die sich aus dem Eingehen eines Mietvertrages mit den einzelnen Interessenten ergeben können. Wenn Sie also eine Wohnung in Frankfurt zu vermieten haben, wenn Sie schon länger selbst einen Mieter suchen und Probleme haben, ihre Wohnung zu vermieten, dann sprechen Sie uns an oder senden Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular. Im unverbindlichen, kostenfreien Erstgespräch, helfen wir Ihnen zu erkennen, wo „der Schuh“ drückt. Im Regelfall können wir schnell klären warum ihre eigenen Vermarktungsbemühungen nicht erfolgreich waren.




VermieterPRO

Immo-News

VermieterPRO ist eine eingetragene Marke der Nitzsche wordlwide GmbH