Frankfurter Mietmarkt: Mieten steigen wieder. Inflation und Ukrainekonflikt sind potenzielle Risiken

06.03.2022 VermieterPRO / Frankfurt. Der Frankfurter Mietmarkt hat sich in den letzten Wochen spürbar entspannt. Die Durchlaufzeiten für Mietobjekte haben sich. verglichen mit dem Jahresende 2021 verkürzt. Der Nachfragedruck an den einzelnen Mietobjekten hat zugenommen. Im Trend erreichen VermieterPRO zum Frühlingsanfang 2022 etwa 20 Prozent mehr Anfragen als noch im Vorquartal. Unsere Beobachtung decken sich mit Berichten aus dem Gesamtmarkt. Das Immobilienportal Immowelt meldet einen Anstieg der Mieten in mittelgroßen Städten. Laut AssCompact seien in „91 von 110 untersuchten deutschen Mittelstädten“ Preissteigerungen der Mieten gemessen worden.

Risiken für den Immobilienmarkt: Ukraine-Konflikt und Inflationsentwicklung

Aus der Sicht von VermieterPRO wird das zweite Quartal für das Jahr 2022 richtungsweisend. Risiken, die die Umzugsneigung von Mietern hemmen und sich auf die Mietpreisentwicklung negativ auswirken könnten, sehen wir in der extrem anziehenden Inflationsentwicklung bedingt durch den Konflikt in der Ukraine, sowie in einer mit dem Konflikt einhergehenden Gesamtunsicherheit in der Bevölkerung. „Wer um sein Leben fürchtet, für den spielt die Wohnsituation grundsätzlich eine untergeordnete Rolle“, argumentiert Richard Nitzsche, Geschäftsführer von VermieterPRO, „hierbei - das konnten wir bereits in der Corona-Krise erkennen - ist es weniger wichtig, ob es sich um rationale Ängste oder eine irrationale, von den Medien geschürte Panik vor einem Atomkrieg in Europa handelt. Die Angst ist für den Verbraucher ganz real und wirkt sich auf die Entscheidungen der Konsumenten aus.“ Wohlstandsverluste durch fallende Börsen und steigende Zinsen könnten ebenfalls zum Boomerang für den Immobilienmarkt werden, glaubt Nitzsche; jedoch sei davon eher das Segment Immobilienverkauf, weniger die Vermietungsaktivität, betroffen.


VermieterPRO - der spezialisierte Immobilienmakler für die Vermietung und den Verkauf Ihrer Kapitalanlage

VermieterPRO ist der Makler für die Vermietung und den Verkauf von Eigentumswohnungen, Kapitalanlagen und Mehrfamilienhäusern in der Metropolregion Frankfurt/ Rhein-Main. Mit tausenden erfolgreich vermieteter Wohnimmobilien sind wir Experten im Bereich Mietersuche und Immobilienmanagement. Als Immobilienmakler haben wir lokalen Markt im Fokus, behalten aber auch globale ökonomische, politische und wirtschaftliche Strömungen im Blick. So unterstützen wir Eigentümer zudem bei der Strukturierung und Optimierung ihres Immobiliönportfolios. Dafür verfügt VermieterPRO über ein starkes nationales und internationales Netzwerk, sodass wir unseren Kunden auch lukrative Investmentalternativen offerieren können. Gerade die internationale Diversifikation von Vermögenswerten in Märkte, die nicht mit Deutschland, dem Euroraum und dem Euro korreliert sind, gewinnt in jüngster Vergangenheit an Bedeutung.