Immobilienkredit: Risiken werden selten diskutiert!

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,

beim Erwerb einer Immobilie führt im Regefall kein Weg am Immobilienkredit vorbei. Die Finanzierung des Eigenheims ist ein durchaus konservativer Ansatz der Vermögensbildung . Immobilien-Influencer demonstrieren in den vergangenen Jahren jedoch bei Instagram & Co., wie sich mit leveragebasierter Fremdfinanzierung „ein Vermögen verdienen lässt.“ Dabei wird (geringes) Eigenkapital möglichst stark gehebelt. Die Absicht: Mit der „Gelddruckmaschine“ „reich werden“. Auch wenn ich Kunden habe, bei denen dieses System Immobilie durchaus funktioniert hat, halte ich es dennoch für notwendig, auch einmal über die (nicht geringen) Risiken der Immobilienanlage mit Hebel zu sprechen. Aus diesem Grund widme ich die zweite Ausgabe unserer Immonews im Jahr 2021 diesem brisanten Thema. Herzliche Grüße

Ihr Richard Nitzsche (M.Sc.)

Geschäftsführer VermieterPRO

VermieterPRO

Immo-News

VermieterPRO ist eine eingetragene Marke der Nitzsche wordlwide GmbH