Weniger Nachfrage nach Mietwohnungen in Frankfurt [KW 5-21]

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,

im Februar sehen wir weniger Nachfrage nach Mietwohnungen. Insbesondere sind weniger potenzielle Mieter mit geringem oder moderatem Risikoprofil auf Wohnungssuche: Der Wunschmieter ist rar! Fragen wir unsere Interessenten nach den Gründen ihres Umzuges, liegen neben „Arbeitsplatzwechsel“ (weniger als gewöhnlich) „Verkleinierung“, und „Verbilligung monatlichen Belastung“ auf den vorderen Rängen. Interessenten, die angeben, ihre Wohnfläche vergrößern zu wollen oder die eine „Verbesserung ihrer Wohnsituation“ anstreben, sind selten geworden. Die Furcht vor den langfristigen, ökonomischen zeigt sich Ende Januar / Anfang Februar aktuell deutlich. Mit Aufhebung des Lockdowns ab 14. Februar und besseren Wetterbedigungen könnten jedoch wieder mehr Interessenten hinzukommen.


Herzliche Grüße

Ihr Richard Nitzsche (M.Sc.)

Geschäftsführer VermieterPRO

VermieterPRO

Immo-News

VermieterPRO ist eine eingetragene Marke der Nitzsche wordlwide GmbH